Greenpeace Energy heißt jetzt Green Planet Energy

Pressemitteilung Green Planet Energy vom 16.09.2021

Die Ökoenergiegenossenschaft Greenpeace Energy heißt jetzt Green Planet Energy. Mit der gestern erfolgten Eintragung des neuen Namens in das Genossenschaftsregister tritt die angekündigte Namensänderung des im Jahr 1999 von Greenpeace Deutschland e.V. gegründeten Ökoenergieanbieters zum 16. September 2021 offiziell in Kraft.

 

Die Umfirmierung war im Juni von der Vertreter:innen-Versammlung der Genossenschaft beschlossen worden. Der neue Name soll die rechtliche, organisatorische und finanzielle Unabhängigkeit von Energiegenossenschaft und Umweltschutzorganisation noch klarer erkennbar machen.

 

„Den Greenpeace-Idealen bleiben wir auch als Green Planet Energy eng verbunden“, sagt Sönke Tangermann, Vorstand von Green Planet Energy: „Wir arbeiten weiter wie bisher zusammen für eine erfolgreiche Energiewende und den Erhalt unserer Lebensgrundlagen.“ Die Ökostromangebote der Energiegenossenschaft erfüllen auch künftig als einzige die strengen Kriterien der Umwelt-NGO und tragen ein entsprechendes Greenpeace-Qualitätssiegel.

Datum: 16.09.2021
Kategorien: Ökostromanbieter
Anzahl Aufrufe: 0
0 Kommentare

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.